Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mosaik Workshops Berlin

Mindful Mosaic Retreat

Für Fortgeschrittene gibt es von September bis Dezember 2023 das Angebot des offenen Studios, bei dem Ihr in 5-10 Sessions euch auf einem Beistelltisch oder Tablett oder mitgebrachtem Träger euer eigenes Mosaik herstellen könnt. Dabei wird die konzentrierte Atmosphere im Studio und das gemeinsame Handwerken eine einzigartige Entspannung bieten. Vorkenntnisse in Mosaik Legen sind für die Teilnahme am offenen Studio zu demonstrieren. Interessiert? dann kontaktiere Gertrud unter mosaicmoments@icloud.com In diesem workshop kannst du dein eigenes Mosaik auf im Studio vorhandenen oder mitgebrachten Trägern designen und herstellen und dabei deine Mosaik Kenntnisse vertiefen und mit allen im Studio vorhandenen Materialien arbeiten. Dabei wirst du von Gertrud begleitet und angeleitet. In der ruhigen Atmosphere der Mosaik Werkstatt kannst du dich ganz deinem Werk hingeben und dabei alles um dich herum vergessen. Die spezielle Energie, die entsteht, wenn mehrere Menschen gemeinsam in einem Raum konzentriert werken, wird dich mit den Gleichgesinnten in der Werkstatt verbinden und dir wohl tun. Du buchst dafür flexibel Sessions von 4h, in denen du mit Gertrud gemeinsam oder auch mit mehreren Teilnehmenden im …

Möckernkiez Community Mosaik

  „ Ich hätte nicht gedacht, dass meine Nachbarn so schöne Gestaltungen hervorbringen könnten. Jetzt sehe ich manche von ihnen mit ganz neuen Augen.“ sagte mir eine Bewohnerin und Teilnehmerin am Mosaik Projekt während der Eröffnung des ersten Teils des Community Mosaiks für Haus 1 im Möckernkiez in Berlin Kreuzberg. 32 Bewohner*innen aus den insgesamt 22 Wohnungen die den Aufgang A täglich benutzen, gestalteten jede*r eine Mosaik-Kachel. Am 5. Mai wurden die Mosaik-Kacheln von mir und 3 weiteren Helfern aus dem Haus im Eingangsbereich als Fries installiert. Am Samstag 6. Mai, war das gemeinsame Verfugen angesetzt. Leider hatte sich niemand in die Liste der Helfenden eingetragen. Wir „Installateure“, noch müde von der Konzentration und physischen Anstrengung am Vortag, waren besorgt. Würden wir es schaffen, das Mosaik zu verfugen und zu reinigen vor der für 15 Uhr geplanten Einweihung? Wir starteten, den Fugenmörtel anzurühren. Und siehe da eine Nachbarin kam, dann eine zweite und um 11 Uhr hatte ich nicht mehr genug Handschuhe und Spachtel sodass alle gleichzeitig mitmachen könnten. Es war wunderbar! Ein Team kratzte …